Walkers Wochenend-Fazit #17

Ausgabe #17:

Und wieder liegt ein Wochenende in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hinter uns. Und wie jede Woche gibt es auch dieses Mal wieder Gewinner und Verlierer. Hier folgt nun unsere Auswahl:

Gewinner des Wochenendes:

Die Kölner Haie haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich. Die Domstädter konnten beide Spitzenspiele für sich entscheiden. Am Freitag setzte man sich in Ingolstadt mit 5:3 durch und am Sonntag folgte dann noch ein 4:3 gegen Hamburg. Dadurch haben sich die Haie auf Platz Zwei in der Tabelle verbessert, punktgleich mit dem Spitzenreiter Mannheim.

Tabellenschlusslicht Düsseldorf befindet sich weiter im Aufwind. Auch an diesem Wochenende gelangen der DEG zwei Siege. Düsseldorf hat nun vier Siege in Folge gefeiert und kann sich bei derzeit 13 Punkten wieder ein klein wenig Hoffnung auf Platz Zehn machen. Am Freitag setzte sich die DEG mit 2:1 gegen Hamburg durch und am Sonntag fegte man Ingolstadt mit 6:2 vom Eis.

Die Iserlohn Roosters feierten ebenfalls zwei Siege. Am Freitag setzte man sich mit 3:1 gegen Mannheim durch und am Sonntag folgte dann noch ein 3:2-Sieg n.P. in Berlin. In der Tabelle hat man als Zwölfter damit nur noch drei Zähler Rückstand auf Platz Zehn.

Verlierer des Wochenendes:

Der ERC Ingolstadt hat kein gutes Wochenende absolviert. Der ERCI verlor am Freitag mit 3:5 gegen Köln und am Sonntag mit 2:6 in Düsseldorf. Dadurch sind die Panther auf Platz Sieben abgerutscht. Der Vorsprung auf Platz Elf schmilzt immer mehr.

Auch die Hamburg Freezers haben zwei Mal am Wochenende verloren. Am Freitag mit 1:2 in Düsseldorf und am Sonntag mit 3:4 in Köln. Durch die beiden Niederlagen haben die Hanseaten den Anschluss an die Spitze vorerst verpasst.

Die Krefeld Pinguine befinden sich weiterhin auf Talfahrt. Am Wochenende kassierte man erneut zwei Niederlagen, hat nun fünf Pleiten in Folge kassiert. Am Freitag verlor man in Straubing mit 3:5 und am Sonntag mit 2:3 n.P. in München. In beiden Spielen haben die Krefelder jeweils eine Zwei-Tore-Führung verspielt. In der Tabelle schmilzt der Vorsprung der Pinguine auf Platz Fünf immer mehr.

Januar 13, 2013